Mobiles Arbeiten

Rechtliche Ausgestaltung und praktische Hinweise

Was?

  • Homeoffice und Telearbeit (Begriffsbestimmung)
  • Vereinbarkeit mit dem Arbeitszeitgesetz
  • Aspekte des Arbeitsschutzes
  • Steuer- und sozialversicherungspflichtige Rahmenbedingungen
  • Mitbestimmung des Betriebsrats
  • gegebenenfalls neue gesetzliche Entwicklungen

Warum?

Die Arbeit ganz oder teilweise nicht im Betrieb zu leisten, findet spätestens seit der Corona-Pandemie immer weitere Verbreitung, sei es zur Fachkräftegewinnung, Mitarbeiterbindung oder besseren Ausnutzung der Ressource Bürofläche. Das Seminar vermittelt Ihnen die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Einführung und Durchführung von mobilen Arbeiten einschließlich aktueller Rechtsprechung und etwaiger neuer Gesetze.

Anmeldung im ArbeitgeberNet oder per E-Mail:
goletz@vbu-net.de

Wer?

Geschäftsführer / Personalleiter / Personalreferenten / betriebliche Vorgesetzte

Termin

14. September 2023 14:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Webinar

Anmeldeschluss

7. September 2023

Seminargebühr

im Mitgliedsbeitrag enthalten

Die Referenten

Kjell Arne Zähler LL.M. Rechtsanwalt (SyndRA)